Springevent vom 17.-19.03.2017


Kreismeisterschaft Kreis Wesel 2015


Wir freuen uns über die Erfolge unserer Einstaller bei den Kreismeisterschaften:

Springen Junioren: Elisa Maria de Vincenti, Lady Gaga Vizekreismeister 2. Platz

Springen Reiter: Domenico Giorgi, Nonsens 3. Platz

Springen Reiter: Sarah Nowak, Bacarole 4. Platz

Weiter so :)

 

Springevent vom 04. - 06.04.2014

Weitere Info´s unter: www.rechenstelle.de

Reitabzeichenlehrgang

Vom 22.04.-26.04.2013 fand bei uns unter der Leitung von Ilona Franken ein Reitabzeichenlehrgang statt. Am 26.04.2013 wurden die Teilnehmer von Herrn und Frau Tielmann geprüft und alle haben bestanden.

Kleines Bronze: Joana Perau, Christian und Andrea Watterott, Selina Oppermann, Christiane Bröcheler, Alina van Bebber, Katrin Sophie Minten, Lia Nitz.

Großes Bronze: Jana und Rike Verweyen-Thenagels,Johanna Schoofs, Meta Michalsky, Emily Peters.  

Silbernes Abzeichen: Benedict Petersen 

Springevent vom 05.-07.04.2013 erfolgreich

Ergebnisse unter: www.rechenstelle.de

Zeit u. Gruppeneinteilung Lehrgang Tjark Nagel

Spinglehrgang Tjark Nagel

Weitere Informationen findet Ihr hier:

2012

Trainingsspringen vom 08./28.12.2012

Herbstausritt 2012

Am 20.10.2012 fand unser diesjähriger Herbstausritt statt. 20 Reiter waren dabei. Fotos hier

Erfolgreiches Finale beim Raiffeisencup in Gahlen 2012

Sophia Franken mit Einstein siegte in der kombinierten Wertung bestehend aus einer A Dressur und einer Stilspringprüfung Kl. A mit Standardanforderungen, sowie in der Stilspringprüfung Kl. L mit Standardanforderungen mit der Wertnote 8,3.

Felix Stein errit sich im Finale der Stilspringprüfung Kl. L mit seinem Pferd Silvano den zweiten Platz, Wertnote 8,1.

Herzlichen Glückwunsch :)

 

Springlehrgang mit Mylene Diederichsmeier

Anmeldungen (siehe Anmeldeformular) per Post oder e-mail stefan.miss(at)online.de bitte bis zum 10.02.2012.

Überweisungen sind an folgendes Konto zu leisten:

Sparkasse am Niederrhein

Konto Nr. 115 000 4008

BLZ: 354 500 00

Stichwort: Springlehrgang

Dressurlehrgang mit Ulrike Nivelle

Wir freuen uns sehr Ulrike Nivelle international renommierte Grand Prix Richterin vom 06-08.01.2012 bei uns auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

Der Lehrgang ist leider schon ausgebucht.

 

 

2011

Trainingsspringen

Am Donnerstag, den 29.12.2011 ab 15.00 Uhr

Anfangshöhe: 80 cm

Kosten pro Pferd 8,00 €.

Sonsbecker Springevent 2011 (Zeitungsausschnitt RP vom 04.11.2011)

Stutenleistungsprüfung erfolgreich

Am Samstag den 08.10.2011 fand auf der Reitanlage Camp in Geldern die diesjährige Feldprüfung statt. 19 Stuten stellten sich den Richtern Herrn Spoo und Herrn Frenzen vor. 

Beurteilt wurden: Freispringen, Grundgangarten, Rittigkeit und Fremdreitertest.

Julia stellte die 4-jährige Fuchsstute Bella Blocksberg (Belissimo M x Weltmeyer, Besitzerin Nicole Omainska, Sonsbeck) vor, die den 3. Platz belegte.              Einzelnoten:                                                                                                  Schritt 8,5, Trab 8,5, Galopp 8,0, Rittigkeit 8,5, Fremdreitertest 8,5,  Freispringen 7,5  -          Gesamtnote 8,19

 

 

Ein gelungener Tag

Am Montag, den 03.10.2011 fand bei herrlichem Sonnenschein unserer diesjähriger Herbstausritt statt.

Nach dem drei stündigen Ausritt ließen wir den schönen Tag beim Grillen und einem Bierchen ausklingen.

Weitere Bilder findet ihr hier

 

Kreisverband Wesel siegt erneut beim Aachener Quadrillienchampionat 2011

Das hat Spaß gemacht, zuzuschauen. Die Prüfung war geprägt von einem hohen Schwierigkeitsgrad, taktreinen Verstärkungen und den gewünschten Überraschungen in der Choreographie und einem herrlichen Teamgeist, so kommentierte der Richter Dr. Dietrich Plewa die Quadrille des  Teams vom Kreisverband Wesel.

Im Team standen Julia Miß auf Loresco, Mareike Mondrowski auf Baumann´s Leonardo, Martina Binnenbrücker auf Cayetano und Daniela Wendel auf Perdo Gonzales. Mannschaftsführerin war Helmi Abeck.

 

Julia durft sich anlässlich ihrer bestandenen Trainer B Prüfung über folgende Auszeichnung freuen.

Unsere Appenzeller Hündin Sina ist Mama geworden 

Vier Rüden und eine Hündin haben am 02.06.2011 das Licht der Welt erblick.

Alles sind wohl auf und wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit Ihnen.

Erfolgreicher Reitabzeichenlehrgang

Am 27.04.2011 stellten sich nach guter Vorbereitung in Theorie und Praxis,    15 Prüflinge den Richtern Herrn und Frau Tielmann vor.

Mit Erfolg - alle Teilnemer haben bestanden.

Basispass Pferdekunde: Lara Pfeiffer, Matthias Schmitz, Jana Verweyen Tenagels, Rike Verweyen Tenagels, Victoria Schless, Samantha Blenkers, Pia Bruns, Emily Haupt.

Reitabzeichen Kl. IV: Lara Pfeiffer, Jana Verweyen Tenagels, Rike Verweyen Tenagels, Victoria Schless, Samantha Blenkers, Pia Bruns, Matthias Schmitz.

Reitabzeichen Kl. III: Clarissa Feldmann, Isabella Schless, Janina Weinert, Franziska Strack,  Emelie Kessemeier, Anna van Nahmen.

Reitabzeichen Kl. II: Amelie Beckmann

 

Erfolgreiches Wochenende für unsere Junioren im Raiffeisencup Finale 2010 beim Reitturnier in Gahlen am 08.01.2011.

Britta Theußen auf Unique siegte in der Stilspringprüfung Kl. L mit Standardanforderung, wir gratulieren Ihr ganz herzlich.

 

Kreisverband Wesel zum dritten Mal in Folge siegreich beim Aachener Quadrillienchampionat 2010.

Die Zuschauer lieben die Quadrille zur Musik, denn die teilnehmenden Teams denken sich immer wieder neue, ausgefallene Choreographien und Musiken aus. Der Kreisverband Wesel und der Kreisverband Aachen waren dabei in den letzten Jahren die erfolgreichsten Teams. Und auch diesmal dominierten diese beiden Mannschaften im „Preis des Handwerks“. Mit 17,8 Prozent – das setzt sich aus 8,4 in der a- und 9,4 in der B-Note zusammen – gewann der Kreisverband Wesel vor dem Kreisverband Aachen mit 17,5 (8,5/9,0) und dem Kreisverband Mettmann mit 17,2 Prozent (8,4/8,8).

Das Weseler Team ritt in der Besetzung Mareike Mondrowski auf Baumann’s leonardo, Julia Miß auf Loresco, Martina Binnenbrücker auf Prosecco und Maria Theussen auf Wendolin. Mannschaftsführerin war Helmi Abeck. „Die Pferde passten toll zusammen, die Choreographie war schwierig, mit neuen Figuren, und trotz ein paar kleiner technischer Mängel war es eine tolle Kür“, kommentierte die bekannte Richterin Katharina Wüst.